Kyoto, Tag 3: Chion-in Tempel, Kaiserpalast Kyoto und Burg Nijo

Am dritten Tag ging’s weiter mit den Sehenswürdigkeiten, die recht zentral in Kyoto liegen. Dabei besuchten wir zuerst den Chion-in Tempel. Nächste Station: Kaiserpalast Kyoto, wo wir eine geführte Tour hatten. Den Palast darf man nämlich nur nach vorheriger Anmeldung zu einer Tour besichtigen. Diese ist dafür aber kostenlos. Zum Abschluss besuchten wir die Burg Nijo.

Auf dem Weg zum Chion-in Tempel.

Auf dem Weg zum Chion-in Tempel.

Auf dem Weg zum Chion-in Tempel.

Auf dem Weg zum Chion-in Tempel.

Auf dem Weg zum Chion-in Tempel.

Eingang zur Tempelanlage.

Eingang zur Tempelanlage.

Beim Chion-in Tempel.

Beim Chion-in Tempel.

Beim Chion-in Tempel.

Dort gab es auch zwei Gärten zu besichtigen.

Dort gab es auch zwei Gärten zu besichtigen.

Beim Chion-in Tempel.

Beim Chion-in Tempel.

Beim Chion-in Tempel.

Beim Chion-in Tempel.

Beim Chion-in Tempel.

Beim Chion-in Tempel.

Beim Chion-in Tempel.

Beim Chion-in Tempel.

Beim Chion-in Tempel.

Nächstes Ziel: Der Kaiserpalast in Kyoto.

Nächstes Ziel: Der Kaiserpalast in Kyoto.

Beim Kaiserpalast Kyoto.

Beim Kaiserpalast Kyoto.

Beim Kaiserpalast Kyoto.

Beim Kaiserpalast Kyoto.

Beim Kaiserpalast Kyoto.

Beim Kaiserpalast Kyoto.

Beim Kaiserpalast Kyoto.

Beim Kaiserpalast Kyoto.

Beim Kaiserpalast Kyoto.

Beim Kaiserpalast Kyoto.

Beim Kaiserpalast Kyoto.

Beim Kaiserpalast Kyoto.

Angekommen beim letzten Ziel: Die Burg Nijo.

Angekommen beim letzten Ziel: Die Burg Nijo.

Bei der Burg Nijo.

Bei der Burg Nijo.

Bei der Burg Nijo.

Bei der Burg Nijo.

 

 
1
I like!

Kommentar verfassen