Kyoto, Tag 5 bis 8: Goldener Pavillon, Toji Tempel und Arashiyama

Die letzten Tage in Kyoto. Wir waren Shoppen, haben einige Tempel besucht, Kaffee getrunken und sind raus nach Arashiyama gefahren.

Beim Honenin Tempel.

Beim Honenin Tempel.

Beim Honenin Tempel.

Beim Honenin Tempel.

Café Kamogawa. Cool. Hipster. Like. <3

Café Kamogawa. Cool. Hipster. Like. <3

Kaffee.

Japaner*innen mögen anscheinend die Queen. ;)

Japaner*innen mögen anscheinend die Queen. 😉

Weiter zum Kinkakuji Tempel …

Weiter zum Kinkakuji Tempel …

… mit dem goldenen Pavillon.

… mit dem goldenen Pavillon.

Beim Kinkakuji Tempel.

Ein Tempel am Rande Kyotos.

Ein Tempel am Rande Kyotos.

Mittagessen. 4 Gänge. Noms! <3

Mittagessen. 4 Gänge. Noms! <3

Danach Shoppen …

Danach Shoppen …

… in einem coolen Second Hand Laden.

… in einem coolen Second Hand Laden.

Riesige Mall im Zentrum.

Riesige Mall im Zentrum.

Weiter zum Toji Tempel. Dort befindet sich auch die höchste Pagode Japans.

Weiter zum Toji Tempel. Dort befindet sich auch die höchste Pagode Japans.

Beim Toji Tempel.

Beim Toji Tempel.

Am letzten Tag ging’s raus nach Arashiyama.

Am letzten Tag ging’s raus nach Arashiyama.

Garten.

Garten.

Garten.

Garten.

Bambus.

Zug.

In Arashiyama.

In Arashiyama.

In Arashiyama.

 

 
5
I like!

Schreibe einen Kommentar