Paris, Tag 6: Centre Pompidou / Musee National D’art Moderne, Tour Saint-Jacques, Fontaine des Innocents

Am Sonntag war das Hauptziel das »Centre Pompidou« mit dem »Musee National D’art Moderne«. Das Gebäude ist wohl am bekanntesten für die vielen Tunnel an der Außenseite, in denen man die verschiedenen Etagen erreicht. Das Museum im Centre ist auf jeden Fall sehenswert, wenn man moderne Kunst mag – sehr nett: der Eintritt für die permanent collection ist für EU Bürger unter 26 kostenlos. In der obersten Etage hat man außerdem eine grandiose Aussicht auf die Umgebung. Nach dem Museumsbesuch ging es weiter zur »Église Saint-Gervais Saint-Protais«, vorbei am »Place de l’Hôtel de ville«, wo gerade ein Konzert stattfand (Festival?). Anschließend spazierte ich zum »Tour Saint-Jacques«, der sich in einem schönen Park befindet. Die in der Nähe befindliche »Fontaine du Palmier« wurde dann auch noch besichtigt. Auf dem Heimweg lag außerdem noch die »Fontaine des Innocents« und die »Église Saint-Leu«. Hier die Fotos:

             

 

 
0
I like!
Kommentare
  1. vor 6 Jahren
    • vor 6 Jahren

Kommentar verfassen