Neue Swype Version mit 4-in-1 Keyboard

Nuance Communications Inc. hat heute Details zur nächsten Swype Version veröffentlicht. Swype ist eine alternative Tastatur für Smartphones, bei der man ohne den Finger zu heben über die Buchstaben des Worts gleitet. Swype erkennt so welche Worte relevant sind und schlägt diese vor. Das kommende Update wird eine verbesserte Wortvorhersage bieten, die von den Usereingaben lernt und so immer intelligenter wird, wobei gespeicherte Wörter danach sowohl geschrieben, als auch gesprochen erkannt werden sollen. Neu ist auch die Unterstützung von über 55 Sprachen, die direkt am Gerät nachgeladen werden können. Die größte Neuerung ist das Keyboard mit vier verschiedenen Eingabemethoden. So kann wie bisher geswyped oder der Text über ein normales Tippen mit intelligenter Wortvorhersage eingegeben werden. Außerdem kann der Text nun diktiert oder die einzelnen Zeichen mit dem Finger gemalt werden. Die vollständige Presseaussendung ist auf Engadget zu finden.

 

 
0
I like!

Schreibe einen Kommentar