Basket Case – Der unheimliche Zwilling

Gleich vorweg: Wer trashige Filme nicht mag, sollte diesen hier tunlichst meiden. Basket Case ist ein Horrorfilm aus dem Jahr 1982, aber für heutige Verhältnisse müsste man ihn wohl eher als Komödie einstufen. Der Film handelt von Duane Bradley, der mit einem Korb in seinen Händen in ein New Yorker Hotel einzieht. Wie sich später herausstellt lebt darin sein siamesischer Zwilling Belial, der vor Jahren von seinem Körper getrennt wurde, die Operation aber überlebt hat. In der Großstadt wollen die beiden Rache an den Ärzten verüben, die sie ungewollt getrennt haben. Dass sich Duane allerdings in die Sekretärin eines Opfers verliebt, macht Belial ziemlich eifersüchtig …

Wer mit Blut nicht zurechtkommt, sollte sich Basket Case wohl trotz der Trashkomponente nicht ansehen – er ist nicht ohne Grund erst ab 18 freigegeben. Ansonsten erwartet einen viel Gekreische von Belial und seinen Opfern und gegen Ende so manch unerwartete skurrile Szene. Den Trailer gibt’s auf YouTube.

 

 
1
I like!

Schreibe einen Kommentar