Best of Pioneers Festival 2013

Pioneers Festival 2013Am 30. und 31. Oktober 2013 fand das Pioneers Festival in der Wiener Hofburg statt, bei dem sich alles rund um Start-Ups, Gründer und Innovationen drehte. Speaker waren unter anderem Dave McClure von 500startups, Adam Cheyer von Siri, Eric Migicovsky von Pebble und Florian Gschwandtner von Runtastic. Mittlerweile sind viele Sessions auf YouTube verfügbar, weshalb ich euch meine Favoriten vorstellen möchte. Mir wurde ein kostenloses Ticket zur Verfügung gestellt. Danke!

Besonders interessant fand ich 90s Pitch Star, bei dem Start-Ups 90s Zeit hatten, um ihr Produkt bzw. Konzept vorzustellen. Anschließend wurden jeweils noch Fragen vom Publikum beantwortet.

Spannend war auch die Live Demo eines Exoskeletons von Ekso Bionics. Dabei wurde demonstriert, wie eine Frau mit der Unterstützung dieses Roboters von einem Rollstuhl aufstehen und kurze Strecken zurücklegen kann.

Neue Einblicke in die Thematik von Menschen, die durch künstliche Geräte unterstützt werden, bekamen wir bei Art in the age of cyborgs. Dort erzählte der farbenblinde Künstler Neil Harbisson, wie er mit Hilfe eines Sensors Farben hören kann.

Bei The End of Search As We Know It – Welcome to the Age of the Virtual Personal sprachen Adam Cheyer von Siri und Vishal Sharma von Google Now über die Entstehung und die Zukunft dieser Technologien.

Die App Crossfader, welche das Mixen von Songs am iPhone einfach und intuitiv macht, wurde bei When Music meets Technology – Challenges and Opportunities von Seth Goldstein vorgestellt. Gesteuert wird diese durch Bewegung des iPhones und den Touchscreen.

Weitere Sessions gibt’s beim Pioneers Festival YouTube Channel. Danke an dieser Stelle für das super organisierte Festival, die tollen Sessions und alles drum herum.

 

Credits für die oben eingebetteten Videos:
A production by PIONEERS.io
Produced by Media Apparat
mediaapparat.com
© 2013 Media Apparat

 

 
1
I like!

Kommentar verfassen