Wanderung zur Trattenbachalm in den Kitzbüheler Alpen

Am 12. Juli brachen wir um 9 Uhr zu einer kurzen Wanderung zur Trattenbachalm auf, welche auf ca. 1720 Höhenmetern in den Kitzbüheler Alpen liegt. Unser Startpunkt war ein Parkplatz in der Nähe des Gasthofs Rechtegg, wo man sich bereits auf rund 1350 Höhenmetern befindet. Von dort wandert man zuerst einige Zeit gemütlich mit geringer Steigung das Trattenbachtal entlang, bevor es die letzten 40 Minuten etwas steiler wird. Wem die Strecke bis zur Trattenbachalm nicht lang genug war, kann dort noch zur Hochalm weiterwandern – aufgrund des wechselhaften Wetters haben wir uns aber dagegen entschieden.

Los geht’s.

Los geht’s.

Anfangs gleicht die Wanderung eher einem Spaziergang.

Anfangs gleicht die Wanderung eher einem Spaziergang.

Vorbei an einem kleinen See …

Vorbei an einem kleinen See …

… Kühen …

… Kühen …

… und Bergwiesen.

… und Bergwiesen.

Die letzten 40 Minuten geht’s recht steil bergauf.

Die letzten 40 Minuten geht’s recht steil bergauf.

Trotzdem ist bald das Ziel in Sicht.

Trotzdem ist bald das Ziel in Sicht.

Angekommen bei der Trattenbachalm.

Angekommen bei der Trattenbachalm.

Wer noch nicht genug hat, kann von hier aus noch zur Hochalm weiterwandern …

Wer noch nicht genug hat, kann von hier aus noch zur Hochalm weiterwandern …

… wir haben uns lieber einen Kaffee mit Kuchen gegönnt und die Aussicht genossen. ;)

… wir haben uns lieber einen Kaffee mit Kuchen gegönnt und die Aussicht genossen. 😉

Danach geht’s den selben Weg wieder zurück.

Danach geht’s den selben Weg wieder zurück.

Ich kann den Wanderweg auf jeden Fall empfehlen, da er nicht allzu anstrengend ist – vor allem wenn man mit dem Auto auf den bereits hoch gelegenen Parkplatz fährt. Quasi ein “Extended Spaziergang” mit schöner Aussicht.

 

 
1
I like!

Kommentar verfassen