Paris, Tag 9: Catacombes de Paris, Tour Montparnasse, Grande Arche de la Défense, Moulin Rouge

Das heutige Highlight waren definitiv die Katakomben von Paris. Auch wenn ich mich dafür mehr als eine Stunde in der prallen Sonne anstellen musste, habe ich es im Nachhinein nicht bereut. Nach dem Ticketkauf muss man zuerst eine Wendeltreppe hinuntergehen, bevor man in die eigentlichen Katakomben kommt. Die Gänge werden nur von ein paar Lampen beleuchtet – es war äußerst schwierig brauchbare Fotos zu bekommen, denn Blitz darf keiner verwendet werden. Mit ISO 12800 ist zwar einiges an Rauschen auf den Bildern zu erkennen, aber wie heißt es so schön: Besser ein Bild als kein Bild! Zur Tour durch die Katakomben lasse ich lieber ebendiese Bilder sprechen:

                  

Aufgrund der Nähe besuchte ich als nächstes den Tour Montparnasse, welcher eine grandiose Aussicht auf Paris und insbesondere den Eiffelturm bietet. Als nächstes Ziel war das »Grande Arche de la Défense« geplant, wofür ich erstmal eine Zeit lang mit der Metro hinfahren musste. Das Tor ist gigantisch wenn man davor steht – auch die umliegenden Hochhäuser sind ziemlich riesig. Wenn man in Paris ist, sollte man auch hier mal vorbeischauen. Als Abschluss für heute habe ich mir noch das »Moulin Rouge« und das nahegelegene »Café des Deux Moulins« – ein Schauplatz im Film Amelie – angesehen:

       

 

 
0
I like!

Schreibe einen Kommentar